"Jeder Meter zählt" Spendenschwimmen in Kloten am Samstag, 15. Juni 2019

Der erste Anlass von "swim4life" ist schon wieder Geschichte. Am Samstag, 15. Juni 2019, pünktlich um 10:00 Uhr starteten wir das Erste Spendenschwimmen zugunsten von PluSport im Freibad Schluefweg in Kloten.

Unter dem Motto: "Jeder trägt seinen Beitrag zum Ergebnis dazu", schwamm der siebenjährige Colin unter der Aufsicht seiner Mutter 100 Meter und leistete seinen Beitrag zum Ergebnis von 63 Kilometer. Während zwei Schwimmer von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr durch schwammen und den grossteil der Kilometer beisteuerten, schwamm der Gründer von "swim4life" Christof Aegerter 3.7 Kilometer und fand auch die Zeit interessierten Schwimmer-/innen den Verein vorzustellen. 

Während drei Stunden herrschte reges treiben ums Becken und im Becken. Obwohl nicht unbedingt Badewetter herrschte, so kamen die Schwimmfreunde zahlreich und schwammen für den guten Zweck. Der älteste Schwimmer, Kurt Zimmermann verlegte sein Training von 2 Kilometer extra um einen Tag um für "swim4life" zu schwimmen. Mit seinen 82 Jahren ist er noch Fit und konnte beinahe den Jungs vom Wassersport Club Kloten das Wasser reichen.

Der Anlass war rundum erfolgreich und "swim4life" bedankt sich bei allen Schwimmer-/innen, welche den Weg ins Freibad an dem garstigen Tag gefunden hatten und zum Ergebnis von CHF 550.- beigetragen haben. Das Spendengeld fliesst zu 100% zugunsten von PluSport in den Breitensport für Behinderte in den Bereich Schwimmen. 

Wir freuen uns jetzt schon am Samstag, 24. August 2019 an der Greifenseequerung mit Menschen mit einer Beeinträchtigung mit zuschwimmen und sie in unsere Gesellschaft mit einzubeziehen. 

Jeder Meter zählt

Sportbags

Im 2018 habe ich mit swim4life angefangen Spendengelder für kognitiv und körperlich beeinträchtigte Menschen zu sammeln. Jeder Spendenfranken ist zu 100% zugunsten der Spenden ausbezahlt worden. Meine persönlichen Auslagen für den Verein beliefen sich auf einen hochen vierstelligen Betrag. Um auch im kommenden Jahr mit "swim4life" weiter für Behinderte Menschen Geld zu sammeln, bin auch ich auf eure Hilfe angewiesen. Mit dem Kauf eines Sportbags, via Webshop oder bei mir persönlich, unterstützt ihr mich, damit ich weiter für "swim4life" an Schwimmanlässen Geld für Behinderte Menschen sammeln kann, welche wieder zu 100% in die Spendenkasse fliessen werden.

 

Herzlichen Dank für eure Unterstützung. 

swim4life

Eine Idee stand im Raum, daraus entstand "swim4life", eine Spendensammlung zugunsten behinderter Menschen. Liebe Freunde ist mir eine Ehre zu schwimmen.

Denn gemeinsam sind wir stark.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden die zur Entstehung des schönen und emotinalen Filmes beigetragen haben.

1. August Schwimmen

Im Vierwaldstättersee führte die Schwimmstrecke von Greppen an das andere Ufer nach Merlischachen. Bei besten Bedingungen und top Organisation konnte ich weitere 1.87 Kilometer in 00:36:09 für „swim4life“ erschwimmen. Danke den OK für den super Anlass wir kommen gerne wieder.

Noch kein Video eingefügt

Tele Z am Greifensee Langdistanz Schwimmen

Das Tele Z berichtete ebenfalls über "swim4life" anlässlich des 11. Greifensee Langdistanz Schwimmens

Instagram

Via Instagram erfährt ihr mehr über meine Trainings, die Seeüberquerungen und Flussschwimmen.

Facebook

Via Facebook könnt ihr mehr zu meinem Projekt und den Stiftungen erfahren, die durch "swim4life" unterstützt werden.